Newsletter SSW
Informujemy, że nasz serwis internetowy wykorzystuje pliki cookie.

Używamy informacji zapisanych za pomocą plików cookies w celu zapewnienia maksymalnej wygody w korzystaniu z naszego serwisu oraz zbierania informacji dotyczących odwiedzin na stronie. Jeśli nie wyrażasz zgody, ustawienia dotyczące plików cookies możesz zmienić w ustawieniach swojej przeglądarki.

Zamknij
PL / EN / DE / FR

PL / EN / DE / FR

Öffentliche Aufträge

Im Bereich von öffentlichen Aufträgen umfassen die Dienstleistungen der Rechtskanzlei die Unterstützung für beide Parteien des Vertragsabschlusses im Wege der Vergabe eines öffentlichen Auftrags, d. h. für Träger, die Aufträge gemäß dem einschlägigen polnischen Gesetz vergeben, sowie für Auftragnehmer, die sich um den Auftrag bewerben.

Wir beschäftigen uns sowohl mit der Vorbereitung und Durchführung des Verfahrens zur Vergabe des Auftrags gemäß dem polnischen Gesetz als auch in der Phase des Abschlusses des Vertrags über die Durchführung des erhaltenen Auftrags.

Wir unterstützen Auftragnehmer und Auftraggeber im Bereich der Inanspruchnahme von Rechtshilfsmitteln (Erarbeitung von Widersprüchen gegen die Entscheidungen des Auftraggebers im Laufe des Verfahrens sowie Beschwerden gegen die Entscheidung über den Widerspruch sowie Prozessvertretung vor der Nationalen Berufungskammer /Krajowa Izba Odwoławcza/. Zudem leisten wir Hilfe bei der Erarbeitung der Entscheidungen bezüglich der Widersprüche und bei Einreichung einer Beschwerde - Prozessvertretung vor der Nationalen Berufungskammer am Amt des Vorsitzenden der Behörde für Öffentliche Aufträge.

Öffentlich-private Partnerschaft

Die ÖPP ermöglicht die Zusammenarbeit von privaten Unternehmen mit dem öffentlichen Sektor. Gegenstand der öffentlich-privaten Partnerschaft ist die gemeinsame Durchführung des Vorhabens auf Basis der Einteilung von Aufgaben und Risiken zwischen den öffentlichen Träger und den privaten Partner. Die Idee der ÖPP ist besonders aktuell wegen des Mangels an Finanzmitteln in den Budgets von öffentlichen Trägern und der damit verbundenen Notwendigkeit, nach alternativen Methoden der Durchführung von Aufgaben zu suchen. Für den privaten Sektor öffnet die ÖPP neue geschäftliche Möglichkeiten. Diese Formel bedeutet also ein enormes Potential.

Ausgewählte Projekte:

  • Beratung aus dem Bereich des öffentlichen Vergabewesens im Zusammenhang mit einem Vorhaben unseren Kunden, das in der Errichtung eines Biokraftwerks bestand, darunter die Erarbeitung und Überprüfung der Ausschreibungsunterlagen
  • Organisation einer öffentlichen Ausschreibung gemäß dem polnischen Recht des öffentlichen Vergabewesens bezüglich der Durchführung einer Biogasanlage (Vorbereitung der Ausschreibungsunterlagen, des Vertragsentwurfs, Bekanntmachung usw.) sowie laufende Beratung zu Handlungen, die den Verlauf der gegenständlichen Ausschreibung betreffen
  • Beratung im Bereich des Rechts des öffentlichen Vergabewesens im Zusammenhang mit der Beteiligung des Kunden an dem Verfahren zur Vergabe eines Auftrags über die Öllieferung sowie Vorbereitung und Überprüfung des Angebots und der Ausschreibungsunterlagen
  • Beratung im Bereich der öffentlichen Zuschüsse aus den EU-Fonds für Windparks
  • Laufende Beratung zum Recht des öffentlichen Vergabewesens für einen internationalen Anbieter von Bohrleistungen
  • Vorbereitung von Rechtsgutachten bezüglich der Anwendung von Vorschriften über öffentliche Aufträge